Meine Kochbücher…Nr. 90

Nur noch 10 Stück, dann sind die 100 voll! *freu* Und was fällt mir da heute in die Finger? Was Kleines, Schnuckeliges. Grade mal so groß wie meine Handfläche. Soooo klein und schon ein Kochbuch! Das ist Band 13 der Mini-Kochbücher aus dem Maggi Kochstudio von 2001.
Die besten Partyideen

Jedes dieser Mini-Kochbücher beschäftigt sich mit einem anderen Thema, hier werden auf 256 Seiten die besten Partyrezepte behandelt. Durch das kleine Format erstrecken sich die Rezepte schon über zwei bis drei Seiten, je nachdem, ob noch ein Bild dabei ist, oder nicht.
Alle Rezepte hier sind typisch Maggi: relativ wenige, einfache Zutaten und die typischen Maggi-Produkte: so wird für den Curry-Minz-Dip die Maggi Meisterklasse Zubereitung für Curry-Sauce als Basis genommen oder ein Beutel Maggi Meisterklasse Crème Fraiche-Suppe zu Zwiebel-Quiche umgearbeitet. Wen das nicht stört, der hat ganz gute Rezepte, nicht unbedingt höhenflugtauglich aber auch nicht unschmackhaft.
Die Mengenangaben sind je nach Rezept sehr unterschiedlich – so bekommt man aus dem Rezept für Käsekrapfen 60 Stück heraus während die Wraps oder das Zwiebel-Brokkoli-Schnitzel nur für je 4 Portionen ausgelegt sind. Davon mal abgesehen würde ich Lachs-Spinat-Gratin nicht gerade als Partyrezept bezeichnen. Also nicht alles soooo optimal hier.

Braucht man nicht wirklich, kann aber nicht schaden.

Wirsing, Sususi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s