Hotel am Tiergarten Karlsruhe

Gestern waren wir noch mal das schöne Wetter ausnutzen und haben deshalb dem Tiergarten Karlsruhe noch einen Besuch abgestattet. Diesmal mit Pinguin-, Eisbären-, und Seelöwen/hunde-Fütterung. Auch die Nilpferde haben was bekommen, deshalb waren ausnahmsweise mal die ganzen Tierchen zu sehen – nicht nur Ohren oder zwei Nasenlöcher.

HPIM0048

Ein bißchen Durst hatten wir dann schon – und da es noch temperaturmäßig angenehm war, fanden wir uns im Café wieder bei Eisschokolade/Kaffee. Und zwar hier: Im „Hotel am Tiergarten“.

Dieses liegt, wie der Name diesmal richtig vermuten läßt, praktischerweise direkt neben dem Zoo und damit gegenüber dem Hauptbahnhof. Auf diese Art ist es sowohl zu Fuß, per Bahn oder Straßenbahn gut zu erreichen. Fahrrad geht natürlich auch, aber da sollte man seinen eigenen Parkplatz mit in der Tasche haben – hier standen im Umkreis von 300 Metern geschätze 244.917 Stück.

HPIM0046

Draußen sitzt es sich dort so lala, man ist halt, nur durch eine kleine Straße getrennt, direkt an der Hauptverkehrsader mit Autos und Straßenbahnen.
HPIM0047

Die Tischdecken könnte das Etablissement auch mal wieder wechseln, hier waren überall ausgerissene Stellen und Löcher. Wir saßen bereits etwas da, als eine Bedienung nach unserer Bestellung fragte. Auf unseren Wunsch nach der Speisekarte drehte sie sich um, griff nach einer Karte ein paar Tische weiter und warf sie uns wortlos „vor die Füße“. Bis zum Bestellen dauerte es dann auch eine Weile. Tut mir leid, aber für so einen Service gibt es hinterher auch kein Trinkgeld. Erst als es ans kassieren ging, weil die Dame gleich Feierabend machen wollte, da wurde sie dann wieder freundlicher. Die Bestellungen allerdings waren recht schnell am Tisch, daran gab es auch nichts auszusetzen – eine ganz normale Schokolade mit Sahne und Schokoeis für 4,60 €. Das ist völlig normal.
HPIM0049

Also, ich werde der Bedienung mal noch mal eine Chance geben; war vielleicht bloß ein schlechter Tag. Fazit: Kann man, muß man aber nicht unbedingt. Gibt im Umkreis noch viele Cafés, man muß halt vom Zoo aus hundert Meter mehr laufen.

Wirsing, Sususi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s