Meine Kochbücher…Nr. 30

Heute mal etwas, daß man eigentlich auch nicht als Kochbuch bezeichnen kann…mehr als Kochmagazin. Aus dem Axel Springer Verlag vom Nov/Dez 2006  und von jemandem, den inzwischen nahezu alle kennen: Tim Mälzer. „Neues vom Küchenbullen“

HPIM0051

118 Rezepte auf 164 Seiten, alle nicht besonders kompliziert und damit auch für Anfänger geeignet. Hier sind auch die Rezeptanleitungen schön beschrieben und nachvollziehbar. Wer seine Kochshows kennt, der weiß, daß manchmal ganze Hände voll Kräutern auf dem Teller landen – dies ist hier erfreulicherweise nicht der Fall, die Verwendung von Kräutern und Gewürzen hält sich hier in geschmacksfreundlichen Grenzen. Pikante Arme Ritter, Asia-Kalbsklopse oder Guacamole…hier sind leckere Sachen drin, die sich auch in einen normalen Alltags-Speiseplan leicht einbauen lassen.

Wirsing, Sususi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s