Wasabi-Dressing

Ich habe kürzlich ein schönes Geschenkpaket bekommen, darin befand sich auch dieses: von Paul Schrader Fein Würzen Wasabi-Dressing. Ehrlich gesagt wußte ich bisher gar nicht, daß es so was zu kaufen gibt. Da ich Wasabi sehr gerne mag, mußte ich es natürlich heute auch gleich ausprobieren.

Wasabi-Dressing
Jamm-jamm!!! Gut durchgeschüttelt, damit es sich wieder schön mischt (unten setzt sich das Öl immer ein bißchen ab). Erst mal pur probiert. Hm, schöner Geschmack nach Wasabi, … und Essig… gut abgeschmeckt…und rund. Resultat: Schmeckt so schon lecker! Das Dressing ist weder zu essig-lastig noch zu süß. Der Wasabi-Geschmack kommt sehr schön zur Geltung, aber so, daß andere Aromen davon nicht überdeckt werden. Damit ist es auch nicht zu scharf, selbst für Leute, die überhaupt nicht scharf essen ist es gut geeignet. (Es macht die Nase nur ganz leicht frei *g*) Die Konsistenz ist wie emulgierte Essig-Öl Salatsauce halt so ist: nicht ganz flüssig, leicht dicklicher als Wasser und schmiegt sich so schön an die Salatblättchen. Der Ölanteil ist so ziemlich perfekt; manchmal hat man Sauce, die entweder ziemlich wässrig ist oder wo so viel Öl drin ist, daß es ziemlich fettig schmeckt. Auch die Farbe ist ansprechend: etwa wie leicht abgetöntes Weiß; also keine Angst, es hat bloß einen leichten Stich ins Grüne, aber auf Salat fällt das auch nicht weiter auf. Es ist übrigens auch nicht zu salzig oder überwürzt.

Und so gab es das Ganze heute bei mir: Kartoffelpuffer mit Lachs und dazu Salat mit Babyspinat und Wasabi-Dressing:

Lachs auf Kartoffelpuffer

Ich glaube, ich habe eine neue Lieblings-Salat-Sauce. Bin schon mal gespannt, was mir dazu noch einfällt und wozu sie noch paßt. Absolute Kaufempfehlung; wenn man Wasabi mag, kann man damit nichts verkehrt machen und wer Wasabi nicht mag, der überlegt es sich danach vielleicht doch noch anders.

Wirsing, Sususi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s