Frosta Wildlachs im Blätterteig

Ich durfte kürzlich ein paar Produkte von Frosta testen und diese will ich euch natürlich nicht vorenthalten. Also kommt jetzt immer mal wieder zwischendurch was fischiges… Heute gab es Wildlachs in Blätterteig & Rahm-Blattspinat. Ich finde die Frosta-Verpackungen immer sehr ansprechend gestaltet, und sowohl vorne…
Wildlachs im Blätterteig Frosta
…wie auch hinten sind eigentlich alle Informationen drauf, die ich mir zu einem Produkt so wünsche. Bei Frosta sogar gut lesbar! Wobei mir immer wieder ein paar Diskrepanzen zwischen den Zutatenangaben auf der Verpackung und auf der Homepage der Firma auffallen! Hier sind sie fast identisch, die Verpackung weißt allerdings 1 % mehr Fisch auf und zusätzlich zur Reisstärke auch noch Reismehl. Enthalten sind zwei Portionen Lachs im Blätterteig, die natürlich auch einzeln entnommen werden können.
Frosta Wildlachs Blätterteig
Folgt man den auf der Packung angegebenen Zubereitungsanweisungen, dann klappt das bei meinem Gasherd problemlos, Temperatur und Zeitangabe haben gestimmt. Der Blätterteig hätte etwas mehr Farbe haben können, aber das schreibe ich jetzt mal meinem Ofen zu. Ansonsten war er nämlich schön aufgegangen und richtig splittrig-knusprig. Sehr schön war auch, daß keine Flüssigkeit ausgelaufen ist – die Füllung war also noch sehr saftig und heiß…*autsch, meine-tschunge*
Frosta Wildlachs Blätterteig 2
Die Füllung aus cremigen Blattspinat und Lachs war lecker. Allerdings war der Bärlauchgeschmack sehr ausgeprägt, wer also keinen Knoblauch mag, für den ist das nichts. Ich fand es perfekt. Zumal der Lachs auch nicht ausgetrocknet war und durch den Spinat war die ganze Sache saftig und nicht zu trocken. Auch das Verhältnis von Spinat und Fisch zu Blätterteig fand ich ziemlich gut. Zuerst dachte ich auch, daß die Portion ein wenig klein aussieht…. aber mit Beilage (bei mir war es Salat und geschmorte Ofentomaten) war ich hinterher wirklich gut gesättigt.
Frosta Wildlachs Blätterteig halbiert
Wer schnell eine unkomplizierte Mahlzeit mit Fisch zubereiten möchte, die auch noch schön aussieht… der kann hier bedenkenlos zugreifen, ich glaube hier kann man nichts falsch machen.

Wirsing, Sususi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s