Meine Kochbücher…Nr. 109

Heute möchte ich Euch eines meiner am liebsten gelesenen Kochbücher vorstellen: (Ja, ich lese Kochbücher. Sogar sehr gerne. Ist wunderbar entspannend. Nicht, daß ein Werk über Quantenmechanik nicht den gleichen Effekt hätte – Kochbücher haben nur einfach leckerere Bilder). Jedenfalls, hier ist “Menü – Das große moderne Kochlexikon” aus dem Bertelsmann Verlag. Hier übrigens Band 1 A-Bri (Aachener Printen bis Brisoletten). Daraus kann man entnehmen, daß es noch mehr Bände davon gibt.
Menü A-Bri

Stimmt, es sind von A – Z insgesamt 10 Stück. Hier hatten wir schon Menü – Schlank und Schön: http://sususi.meinblog.de/?p=1089 und hier die Getränke: http://sususi.meinblog.de/?p=116

Was ist jetzt hier dran so toll? Na ja, 361 Seiten mit total leckeren Rezepten halt. Mickerig geschrieben, nicht alles hat ein Bild dabei und der Rücken wird schnell brüchig. Dafür findet man von Vorspeisen, Salate, Suppen, Cocktails, Mehlspeisen, Gebäck, Konfekt, Getränke und was einem sonst noch so einfällt wirklich alles.

Und alle Rezepte lassen sich umsetzen, wenn auch einige nur mit ein wenig Übung. Dafür sind die Anleitungen wirklich gut beschrieben, zum Beispiel die Konsistenz des Teiges für den leckeren Bananenkuchen oder oder wie die Böden für die Artischockenböden auf Kalbsschnitzel richtig sautiert werden oder wie der altenglische Punsch perfekt zubereitet wird.

Wirklich tolle Rezepte mit hilfreichen Tipps und Tricks versehen und ausführliche Anleitungen dazu – sogar als völlig Ahnungsloser kriegt man damit etwas zustande, was dem beschriebenen Gericht sehr ähnlich ist. Und bisher bin ich in alles 10 Werken nur auf ein Gericht gestoßen, was mir gar nicht geschmeckt hat: den Bananen-Salat Costa Rica. Aber Tomaten mit Bananen sind nun auch wirklich eine sehr schräge Kombination.

Zu den Gerichten ist immer das Ursprungsland mit angegeben und Beilagen- bzw. Serviervorschläge sind auch immer hilfreich mit dabei. Wer sich mal verirrt hat, der kann sowohl in einem alphabetisch geordnetem Register wie auch in einem nach Art des Gerichts geordnetem Register wieder fündig werden.

Absolut empfehlenswert und leider meistens nur in einzelnen Bänden aufzutreiben…muß man halt stückweise zusammensuchen. Trotzdem, auch schon einer der vielen Bände ist bestimmt lohnenswert.

Wirsing, Sususi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s