Meine Kochbücher…Nr. 96

Hui, wir schaffen die 100 wohl doch noch vor Weihnachten! Und das, obwohl grade jetzt in der Vorweihnachtszeit so viel los ist, daß man gar nicht mehr weiß, in welche Richtung man sich zuerst drehen soll. Deshalb muß es grade jetzt oft in der Küche schnell gehen. Und dafür bietet sich natürlich ein Produkt ganz besonders an: Hackfleisch. Leicht zu verarbeiten, vielseitig, preislich günstig, einfach zu händeln und auch gut in größeren Mengen zu verarbeiten. Wer das nicht glaubt, der schaut in das Buch „Hackfleisch – Rezepte aus aller Welt“, ebenfalls aus dem Bella Vista Verlag von 2003:
Hackfleisch

61 Seiten, diesmal nicht alle mit Bild, bieten Rezepte, die jeder in seinem Repertoir haben sollte: Krautwickel, Königberger Klopse, Hackbraten oder Hackschnitten vom Blech.

Alle Rezepte haben den Vorteil, daß sie sich sehr einfach auf eine größere Personenzahl heraufrechnen lassen – und wem die Menge für 4 Personen zu viel ist, der kann fast alle Gerichte hier drin problemlos einfrieren und bevorraten. Alle Zutaten lassen sich leicht besorgen und die Gerichte lassen sich auch von Anfängern prima nachkochen. Also sozusagen ein perfektes Familienkochbuch, zumal die Gerichte wohl auch der Mehrheit der Esser gut schmecken dürften.

Absolute Empfehlung, Hackfleisch ist so vielseitig, daß es nicht schaden kann, noch ein paar Varianten mehr zu kennen.

Wirsing, Sususi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s