Meine Kochbücher…Nr. 34

Aenne Burda Verlag? Schon mal gehört? Sicherlich. Seit Jahrzehnten bekannt als Zeitschrift für Mode und Schnittmuster. Weniger bekannt ist wohl, daß es von diesem Verlag auch diverse Kochbücher gibt, so auch dieses hier, erschienen 1984.

HPIM0081

Eigentlich ist es eine Rezeptsammlung aus verschiedenen anderen Werken des Verlags und ist wirklich sehr zu empfehlen! Interessanterweise sind hier die 450 Fotos größer als die Zutatenliste und die Rezeptbeschreibung zusammen. Aber die 500 Rezepte hier drin auf 491 Seiten sind wirklich ausgesprochen lecker! Das geht schon bei den Salaten los, z. B. Spargel-Ei-Salat „Princeß“ oder Fischsalat „Jonathan“ oder Salat „Café Jonathan“, ect. Vorspeisen, Hauptspeisen, Desserts, Getränke, nichts fehlt. Schon mal Räucherfisch warm gegessen? Fischragout „Räucherkate“ ausprobieren. Egal, welche Seite man hier drin aufschlägt, dieses Buch ist schon allein beim Lesen ein Augenschmaus. Trotz der sehr spärlichen Anleitung ist mir übrigens noch nie ein Rezept aus diesem Buch mißlungen.

Wirsing, Sususi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s