Föhr kulinarisch…09

Auch wenn der Teil Föhrs auf dem Wyk liegt früher zu Schleswig gehörte und nicht wie der Westteil zu Dänemark, ein Däne ist trotzdem in Wyk zu finden, nämlich der EisDäne in Kombination mit dem Heißen Dänen. Aber keine Sorge, Dansk muß man hier nicht sprechen, um etwas zu bestellen (wohl auch, weil hier nur der Name etwas mit Dänemark zu tun hat *g*)

Däne

Also, im Teil links bekommt man Softeis, Eismohr in verschiedenen Größen (XS für 1,70 €), normales Eis, Waffeln und Crêpes (ja, schon wieder!)

Däne4

Von der Dicke her eher wie ein Pfannkuchen (2,30 €), war hier allerdings deutlich zu viel Kristallzucker drauf, der außerdem noch einen ziemlich widerlichen Nachgeschmack nach künstlich und Plastik hatte. Wie sie das geschafft haben ist mir ein Rätsel.

Däne2

Deutlich leckerer war dieser Chili-Dog für 2,80 €. Die Röstzwiebeln waren knuspriger als die vom PizzaKing, aber scharf…Fehlanzeige! Eigentlich sollte Chili drauf sein…schärfer als Curryketchup war allerdings nicht. Trotzdem lecker. Gibt es für 5 Euro auch in der Riesenvariante. Den Original Hot Dog und den American Hot Dog (mit Sauerkraut) habe ich allerdings nicht ausprobiert.

Däne3

Dafür dies hier: sieht aus wie Pommes, schmeckt fast wie Pommes, sind auch welche. Aber keine aus der normalen Fritteuse sondern aus der Infrarot-Fritteuse, d. h. ohne Fett. Wer eine Actifry oder ähnliches daheim hat…vergesst den Vergleich, daß hier ist ein Industriegerät und leistet wirklich mehr. Die Tüte kommt in drei verschiedenen Größen (diese hier für 2,40 € + 0,40 für das Ketchup). Sie sehen zwar etwas blass um die Nase aus, waren aber schön knusprig. Zwar nicht so sehr, wie die aus dem richtigen Fettbad, aber wie oft habe ich es schon erlebt, daß grade die „richtig“ Frittierten matschig oder labbrig waren! Der Geschmack war etwas kartoffeliger als die normalen Pommes, klar. Schade ist allerdings, daß ich für die Condiments noch extra 40 cent zahlen muß; dafür gibt es Mayo, Ketchup (Curry/normal) oder Sweet Chili-Sauce (wie die vom Chinesen). Durchaus eine leckere Snack-Variante, die Abwechslung vom ewigen Fisch bietet (nicht, daß ich die bräuchte, aber manchmal hat man halt so „Glusterer“ *gg*).

Wirsing, Sususi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s