Föhr kulinarisch…02

Heute besuchen wir einmal das Pfannkuchenhaus im Prinzenhof in Wyk.

Hierbei handelt es sich um ein Hotel (Prinzenhof) mit Restaurant/Café (Pfannkuchenhaus), welches sich auf Pfannkuchen in allen möglichen süßen und herzhaften Varianten spezialisiert hat.

HPIM1806

Lustiges, ansprechendes Äußeres, im Garten ein kleiner Spielplatz für Kinder.

imm009_7A

HPIM1807

Neben Pfannkuchen gibt es auch ein paar andere Gerichte.

HPIM1808

Wie man allerdings unschwer erkennen kann, preiswert läßt sich hier nicht speisen.

HPIM1816

Die meisten Tische im Inneren sind für 4 Personen an aufwärts ausgelegt, wenn man alleine unterwegs ist, muß man halt damit rechnen, irgendwo dazugesetzt zu werden.

Bestellt habe ich einen „Kräuterkorb“: Pfannkuchen mit Zwiebelchen, Kräutern und Käse überbacken:

HPIM1817

Aussehen erst mal sehr schön, gerochen hat es auch schon lecker, nur die beiden Schnittlauch-Fühler waren meiner Ansicht nach überflüssig und Deko zu viel.

Konsistenz des Pfannkuchen war auch schön, nicht zu trocken und schön fluffig. Von der Größe her… na ja, also für den Preis…etwas mickrig. Geschmack leicht mit Knoblauch, lecker. Aber: etwas wenig Zwiebeln. Und an Kräutern konnte ich Schnittlauch finden und zwei oder drei etwas dunklere Kräuterstellen, die möglicherweise Petersilie waren…aber mehr konnte ich nicht finden.

Bestellt wurde am Tisch bei einer Bedienung, diese brachte dann auch das Essen… und eine Karte, mit der man dann zum zahlen geht. ??? Jeder, der schon mal Kindergeburtstag bei McDonalds gefeiert hat, kennt das System: auf der Karte stehen alle Gerichte und es wird angekreuzt, was verzehrt wurde. Das fand ich dann schon eine merkwürdige Mischung aus Bedienung und Selbstbedienung. Mit dieser Karte ging man zum Schluß zu einer Kasse zum bezahlen. Hm, man fühlt sich so vielleicht nicht genötigt, Trinkgeld zu geben, aber es war schon komisch. Bei den Preisen hätte ich wenigstens eine Komplettbedienung erwartet.

Alles in allem würde ich sagen, daß sich hier ein Besuch nicht unbedingt lohnt, dafür ist das Preis/Leistungsverhältnis einfach nicht gut genug. Gut, es gibt auch Pfannkuchen, die man so nicht überall bekommt, z. B. mit Chili Con Carne überbacken oder mit Salami und Käse wie eine Pizza, aber das kann ich zu Hause auch.

Wirsing, Sususi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s