Meine Kochbücher…Nr. 92

Heute ist zwar Sonntag und nicht Freitag, aber war sagt denn, daß es Fisch bloß an einem Tag der Woche geben soll? (Ja, ja, ich weiß, sooo war das nicht gemeint…). Auch wenn die Jahreszeit eher nach Wild und Eintöfpen und Deftigem schreit… das kann man doch nicht dauern essen! Also werfen wir einen kleinen Blick in dieses Werk:
„Fisch – Köstlich und leicht“ aus dem Bella Vista Verlag von 2003.
Fisch - Köstlich und leicht
Vom Bella Vista Verlag gibt es eine ganze Reihe dieser netten, dünnen Büchlein (dieses ist nur 61 Seiten stark), die sich alle mit jeweils einem Thema beschäftigen – und hier ist das eben Fisch. In allen Variationen, als Vorspeise oder Suppe oder Gekocht, ect.

Von dem Einband-Bild sollte man sich nicht abhalten lassen – der Seeaal im Bild kommt tatsächlich nur in einem Rezept vor, alle anderen verwenden besser zu erlangende Fische wie Kabeljau, Forelle oder Lachs. Daß man damit aber auch raffinierte Gerichte zaubern kann, beweist zum Beispiel die Seezunge in Safransauce oder die Hechtfrikadellen mit Tomaten. Jedes Rezept enthält, übrigens typisch für Bella Vista, eine Kategorisierung, anhand derer man sehen kann, welches Rezept sich für Gäste eignet, oder etwas teuerer ist oder leicht gelingt. Was das leichte Gelingen angeht – da sollte es auch bei den Rezepten, die dieses Label nicht tragen, zu keinerlei Problemen kommen. Die Zubereitungsbeschreibungen sind nämlich schön ausführlich.

Wer sich bisher noch nicht an Fisch rangetraut hat, der sollte sich dieses Buch hier schnappen: nicht zu dick, nicht durch unnötige Kompliziertheit abschreckend und mit einem Bild, damit man sich vorstellen kann, was aus der Pfanne rauskommen sollte. Einzig für das Register hätte ich mir zusätzlich noch eine alphabetische Sortierung nach Fischart gewünscht.

Wirsing, Sususi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s