Meine Kochbücher…Nr. 14

Ah, jetzt beginnt sie langsam wieder: die Vor-Urlaubszeit. Und wie könnte man sich besser in Stimmung versetzen, als mit einem schönen Glas Wein zu ein paar kleinen feinen Häppchen. Was eignet sich hierfür besser, als die herzhaften „Deckelgerichte“ aus Spanien, besser bekannt als „Tapas“. So auch der Buchtitel, wieder mal aus dem Parragon Verlag. Über 120 Köstlichkeiten wie Chili-Champignons, Hühnchenleber in Sherry-Sauce oder Chorizo-Käse-Tortilla warten darauf, von der Hand in den Mund zu wandern. Wieder jedes Rezept auch mit Bild für durchschnittlich 6 Personen ausgelegt. Geschmacklich anspruchsvoll sind die Rezepte aber trotzdem so einfach, daß sich die meisten auch umsetzen lassen, wenn man nicht unbedingt viel Erfahrung am Herd mitbringt.

Auch hier gilt wieder: Vorsichtig mit dem Rücken, aber die Schriftgröße ist diesmal gut gewählt.

Wirsing, Sususi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s